Bild

DIAS Niederlausitz gGmbH

Portraet


Die Diakonisches Zentrum für Integration durch Arbeitsförderung und Beratung Niederlausitz gemeinnützige GmbH (DIAS Niederlausitz), als ein Tochterunternehmen der Diakonischen Altenhilfe Niederlausitz gGmbH und rechtliche Nachfolgerin des Fachbereiches Arbeit, nahm am 01.Januar 2005 ihre Tätigkeit auf. Sitz der Gesellschaft ist Cottbus.

 

Gesellschafter

Alleiniger Gesellschafter der DIAS Niederlausitz ist die Diakonische Altenhilfe Niederlausitz  gGmbH.

 

Gemeinnützigkeit

Mit dem Körperschaftsbescheid des Finanzamtes Cottbus wurde der Gesellschaft bestätigt, dass sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen und mildttätigen Zwecken im Sinne der §§51 ff. AO dient. Sie ist zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.

 

Unternehmensgegenstand

Die Umsetzung der aktiven Arbeitsmarktpolitik des Bundes durch Zuwendungen aus dem Eingliederungstitel des Sozialgesetzbuches II ff. der Grundsicherung für Arbeitsuchende, des ES-Fonds und des Landes Brandenburg für die Integration von arbeitssuchenden Frauen und Männern in den allgemeinen Arbeitsmarkt und die Entwicklung von sozialen Projekten sind die Tätigkeitsschwerpunkte. Unser diakonisches Anliegen wird mit der sozialen Beratung von bedürftigen Menschen und der Handreichung von praktischen Hilfen für ratsuchende Menschen erweitert.

In gemeinnützigen Einrichtungen | Einsatzstellen leisten wir in Zusammenarbeit mit den TeilnehmerInnen und unseren Partnern Basisarbeit bei der Umsetzung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente im südlichen Brandenburg.

Im Verbund mit unserem Mutterhaus arbeiten wir eng mit den anderen Wohlfahrtsverbänden zusammen, um so den gravierenden sozialen Umbrüchen mit engagierten PartnerInnen und unserer Kompetenz entgegenzuwirken.

 

Unsere Standorte

DIAS Geschäftsstelle I Cottbus

DiakonieLaden I Cottbus

 

Standortprojekte

Lausitzer Museenland | LK SPN

social pool | LK SPN

Die Begleiter | Cottbus und LK SPN

Stromspracheck | Cottbus und LK SPN 

 

Mitgliedschaften

Die DIAS Niederlausitz gGmbH ist Mitglied des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz (DWBO e. V.), des Evangelischen Fachverbandes für Arbeit und soziale Integration (EFAS e. V.) -als Fachverband des Diakonischen Werkes der EKD und im Verband Evangelische Behindertenarbeit Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz (VEBA e. V.) -als Fachverband des DWBO e. V.

 

AnsprechpartnerInnen

Herr Martin Wulff

Frau Helma Klausmeier

Geschäftsführung

T: 03 55 / 2 88 51 40

 

Frau Stefanie Fritzsche

Prokuristin

 

Frau Gisela Budnowski

Finanzbuchhalterin