Bild

Jahreslosung 2014

Gott nahe zu sein ist mein Glück.

Psalm 73,28 (E)

 

Monatsspruch für Oktober 2014

Ehre Gott mit deinen Opfern gern und reichlich, 

und gib deine Erstlingsgaben, ohne zu geizen.

Sir 35,10 (L)

 

Die Tageslosung
 
 
DiakonieAktuell

 

Strukturelle Veränderungen im Diakonischen Werk Niederlausitz e. V. und seiner Tochterunternehmen 
Cottbus, 10.09.2014
 
DiakonieNL

Der Diakonisches Werk Niederlausitz e. V. hat im Jahr 2014 seine Struktur verändert. Die Tochtergesellschaften DIAS Niederlausitz gGmbH und Diakonieverbund Niederlausitz gGmbH sind mit Datum vom 16.05.2014 auf die Diakonische Altenhilfe Niederlausitz gGmbH verschmolzen. Seit dem 22.08.2014 firmieren wir unter Diakonisches Werk Niederlausitz gGmbH. 

[mehr...]           [Organigramm....] 
 
Neuer Vorstand des Diakonischen Werkes Niederlausitz eingeführt

Zukunftsorientierte Zusammenarbeit mit der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Cottbus / Lobetal, 24.01.2014  

 

DiakonieLobetal

Das Diakonische Werk Niederlausitz e.V. (Cottbus) mit seinen Tochtergesellschaften und die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal (Bernau bei Berlin) arbeiten seit Jahresbeginn eng zusammen und haben mit Vertretern beider diakonischer Träger einen neuen Vorstand gebildet. Ihm gehören Helma Klausmeier (Cottbus) sowie Martin Wulff (Lobetal) an. Der neue Vorstand, der auch die Tochtergesellschaften geschäftsführend leitet, wurde gemeinsam mit Geschäftsführerin Stefanie Fritzsche in einem festlichen Gottesdienst anlässlich des Neujahrsempfangs des Diakonischen Werks am Donnerstag, 23. Januar, in der Cottbuser Ober kirche St. Nikolai durch Superintendentin Ulrike Menzel in sein Amt eingeführt. Ulrike Menzel ist auch Kuratoriumsvorsitzende des Diakonischen Werks.

 

Termine
 
Veranstaltungen für Ehrenamtliche Betreuer/innen 
Cottbus, 19.02.2014

Für alle ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer finden auch im Jahr 2014 Veranstaltungen zu betreuungsrechtlichen Themen statt.

BV1

Die dafür vorgesehenen Termine sind:

18.03.2014

27.05.2014

23.09.2014

25.11.2014

[mehr...]
 

 

 

TelefonSeelsorge Cottbus sucht ehrenamtliche Mitarbeiter/innen
Cottbus, 16.09.2013

Jahresempfang

Um den Dienst weiterhin in bisherigem Umfang abdecken zu können und möglichst zu erweitern, sucht die TelefonSeelsorge Cottbus neue Interessenten für die Mitarbeit.

[ mehr ... ]

 

 

 

Freie Wohnungen im "Helene-Schweitzer-Dorf" in Kolkwitz 

Eigenständig und sicher leben - Individueller Service und professionelle Beratung 

Cottbus, 10.10.2014 

Kolkwitz1

Lernen Sie unser Haus kennen, und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin! Wir beraten Sie gern! Vielleicht ist Ihre Wohnung dabei. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, kurzfristig Ihre neue Wohnung zu beziehen. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie! 

[mehr...]  
 
 


Ein Schwingen für ein soziales Leben –
Glocke als Wahrzeichen in Schmellwitz

Bild 1

Die Diakonie Niederlausitz setzt es sich zum Ziel, mit einer Glocke ein Wahrzeichen im Cottbuser Stadtteil Schmellwitz für die soziale Arbeit, den christlichen Glauben und gelebte Nächstenliebe zu errichten.
Unterstützen Sie unser Vorhaben?

Ihre Spende bitten wir Sie auf das Konto Nr. 15 59 70 60 15, BLZ 350 601 90 (Bank für Kirche und Diakonie), Stichwort „Glocke in Schmellwitz“, zu überweisen oder unterstützen Sie uns mit dem Kauf einer handgefertigten Tonglocke für 5,00 €, erhältlich im DiakonieLaden!

Vollständige Meldung...
 
 
 
Weitere Meldungen